Montag, 27. Juli 2015

Was ist ein Witchboard ?

Das Hexenbrett aka Witchboard aka Ouija (Kombination von französisch: oui=ja und deutschem ja) aka Ouija-Board wird benutzt um mit Geistwesen in Kontakt zu treten. Auf diesen Brettern sind die Buchstaben des Alphabets aufgezeichnet, die Ziffern 0-9 sowie „Ja“ und „Nein“.


Bei einer Seance werden dann die Hände auf einen Zeiger gelegt, der dann auf dem Ouija-Board herumzeigen kann (Carpenter-Effekt), und das Geistwesen befragt. Die Antworten auf die Fragen werden dann durch den Zeiger auf dem Witchboard angezeigt. Antworten können JA oder NEIN, Wörter oder Sätze sein.


Das Hexenbrett bzw. Ouija Brett wurde von Elija Bond im Jahre 1891 entwickelt und vorgestellt. Es wurde noch leicht verändert, doch tatsächlich kann man es auch ganz leicht selbst herstellen.


Da die Suggestivität sehr hoch ist, sollten sich vor allem Kinder nicht mit einem Witchboard beschäftigen oder gar damit allein gelassen werden.



Was ist ein Witchboard ?

Was ist Räucherwerk ? - die Kunst des Räucherns

Aus der Form des aufsteigenden Rauches soll der Wunsch von Göttern, Geistwesen etc. abgelesen werden können, Geister werden sichtbar, manches Räucherwerk ist psychoaktiv…halluzinogen; manche stimulieren die Erotik, schützen vor Krankheit, bösen Geistern und Diebstahl. Räucherwerk / Räuchern dient esoterisch / okkult arbeitenden als Hilfsmittel, um ihre spirituelle Aktivitäten energetisch und aromatisch zu unterstützen. Bitten und Gebete werden durch den Rauch zu den Geistwesen empor getragen.


Die antike Welt, Indien und Mittel- und Südamerika besitzen eine lange Geschichte des Räucherns / Räucherwerk im esoterischem Sinne. Die ältesten bekannten Funde bezüglich des okkulten Räucherns in der Heilkunde sind ca. 5500 Jahre alte in Keilschrift verfasste Tontafeln. Der berühmte Alchemist, Theologe und Arzt, Agrippa von Nettesheim schreibt im 16. Jahrhundert über das Räuchern: „Räucherungen, Opfer und Salbungen durchdringen alles und erschließen die Pforten der Elemente und der Himmel, dass der Mensch durch dieselben hindurch die Geheimnisse des Schöpfers, die himmlischen Dinge und was über den Himmeln ist, sehen und erkennen kann.“ (De occulta philosophia)


In Rom wurden beispielsweise bestimmten Göttern bestimmtes Räucherwerk zugeordnet: Sol: Safran, Aloe; Luna: Mastix, Weihrauch; Merkur: Zimt, Mastix etc.

Beispiele weiteren Räucherwerks: Abelmoschuskörner, Acker-Gauchheil, Adlerholz, Akazie, Alant, Buchsbaum, Burgunderharz, Cardamom, Cascarilla, Cassia, Chodat, Colanuß, etc



Was ist Räucherwerk ? - die Kunst des Räucherns

Dienstag, 21. Juli 2015

Heilung für Körper und Seele durch Meditation

Was bringt uns zur Meditation, und weshalb üben sich so viele Menschen im stillen Sitzen? So vielfältig die Gründe sein mögen – das Ziel ist dasselbe: Meditation bringt unseren Körper zur Ruhe und die Seele ins Gleichgewicht.


Bild-Copyright: gelong.de


ACHTSAMKEIT UND INNERERUHEGEWINNEN


Für viele Menschen hat das Thema Meditation etwas Geheimnisvolles. Sic fühlen sich angezogen und sind zugleich skeptisch. Wir kennen alle Fotos von Menschen, die tief versunken im Schneidersitz auf dem Boden hocken und eine heitere innere Ruhe ausstrahlen. Meditation, so heißt es, öffnet die Türen zum Selbst. Im Kloster praktiziert, ist das ja noch vorstellbar – aber können wir auch im Alltag durch Meditation zu uns kommen und Frieden finden?


Die Antwort ist Ja, wie ich aus meiner langjährigen Erfahrung als Meditationslehrerin weiß. Hier in der westlichen Welt hat sich ein unkomplizierter Meditationsstil verbreitet, der sich frei von Glaubensvorstellungen auf stilles Sitzen sowie Meditationskissen und Achtsamkeit ausrichtet. Diese Meditationsmethode hat eine zutiefst klärende Wirkung. Wir können sie lernen wie eine Fremdsprache oder wie das Autofahren. Meditieren kann jeder, der seine Aufmerksamkeit steuern und für einige Minuten halten kann. Was Sie daraus gewinnen, entspricht dem, was Sie bereit sind einzusetzen. Meditation ist ein tägliches Abenteuer, bei dem es viel zu entdecken gibt. Nach außen hin ist alles ruhig, nach innen hin tun sich Tore und Welten auf.


Die Macht des Geistes


Hat Ihr Arzt Ihnen geraten, sich ein Buch über Meditation zu kaufen? Fs ist kein Geheimnis mehr, dass Meditation den Blutdruck senkt, den Medikamentenbedarf bei chronischen Schmerzen verringert und die Behandlung von Krebs unterstützt. Sie haben vielleicht gelesen, dass bekannte Hollywoodgrößen ihren Stress durch Meditation aus-gleichen und dass Hillary Clinton Meditation schätzt. Seit die Beatles 1967 mit ihrem Guru Maharishi Mahesh Yogi auf Plakaten posierten, dauert der Siegeszug von Meditation in der westlichen Welt an. Das TIME Magazin schätzte in einer Titelgeschichte, dass weit über zehn Millionen erwachsene Amerikaner täglich meditieren. Auch in Europa wächst das Interesse an Meditation ständig. Eine Klinik in Essen hat 3000 Patienten durch Meditationskurse geführt und die Behandlungsergebnisse wissenschaftlich belegt. Dabei waren nicht nur schöne Meditationskissen hilfreich, sondern vor allem Disziplin bei den teilnehmenen Personen. Immer mehr Wissenschaftler erforschen den Körper im meditativen Zustand. Mittlerweile ist erwiesen, dass Meditation das Immunsystem stärkt und das Gehirn verändert: Die Zentren des Gehirns, die für Wachheit, Konzentration, Einfühlungsvermögen und Mitgefühl verantwortlich sind, zeigen sich bei Langzeitmeditierenden deutlich stärker ausgeprägt.



Heilung für Körper und Seele durch Meditation

Leitfaden zum Kauf von Bio-Produkten

Gelegentlich stoße ich auf einige News-Artikeln oder Blog-Beiträge, die einfach perfekt für den Austausch mit meinen interessierten Lesern sind.


Die 15 wichtigsten Obst und Gemüse zu kaufen Bio-


………………………………………..

Pfirsiche und Äpfel sind auf der Oberseite 4 der Liste der am meisten kontaminierten Obst und Gemüse, mit 87 Prozent mit zwei oder mehr Pestizidrückstände

……………………………………..


Leider sind die nicht-biologischem Obst und Gemüse mit potentiell toxischen Chemikalien, einschließlich Pestiziden, Herbiziden und chemischen Düngemitteln angebaut. Die chemischen Rückstände verbleiben nicht nur von der Schale der Frucht, sondern auch in den inneren Fleisch absorbiert werden.


Selbst geringe Mengen an Pestiziden im Laufe der Zeit verbraucht kann problematisch sein. Eine Studie in der Fachzeitschrift Occupational and Environmental Medicine, zum Beispiel herausgefunden, dass Menschen, die geringe Mengen an Pestiziden ausgesetzt waren 1,13 Mal so wahrscheinlich an Parkinson als jene, die nie ausgesetzt waren, haben waren. Andere Studien haben auch Pestizide zu gesundheitlichen Problemen wie verbunden:


Krebs

Fruchtbarkeitsprobleme

Hirntumore

Leukämie im Kindesalter

Non-Hodgkin-Lymphom

Geburtsschäden

Reizung der Augen und der Haut

Hormon-oder endokrine System Probleme

Schäden am Nervensystem


Kinder, deren Körper noch in der Entwicklung, sind besonders gefährdet durch Pestizide, ebenso wie Schwangere, deren ungeborene Kinder sind extrem anfällig für von diesen giftigen Chemikalien schädigen.

………………………………………..

Waschen Sie Those Veggies! Entfernen Sie giftige Pestizide, Schmutz, Schimmel und andere Rückstände aus Ihren Produkten mit einem Bio-Obst und Gemüse Seife waschen, die typischerweise besser nach Lebensmittel schmecken.

………………………………………….. …………


Und wenn Sie essen zu produzieren, es gibt eine gute Chance, dass Sie ausgesetzt sind. Laut Gefährliche Pestizide pro Europäischen Parlaments, die acht Lebensmittelproben sie getestet, die von Orangen, Erdbeeren, Trauben reichten, 28 verschiedene Pestizidrückstände enthalten, mit einem Durchschnitt von fast fünf pro Frucht!


Unter ihnen befanden sich 10 bekannte Karzinogene, 3 Neurotoxine, 3 reproduktive Giftstoffe oder Entwicklungsstörungen, 8 vermutete endokrine Disruptoren, Verunreinigungen und 2 als „highly hazardous“ von der Weltgesundheitsorganisation WHO klassifiziert.


Drei der acht Proben enthielten Lebensmittel Pestizidrückstände so hoch, sie waren technisch illegal zu verkaufen, und die Orangen enthalten ist illegal hohe Imazalil, ein Karzinogen. Durch den Verzehr von nur einer Orange, eine 5-Jährige erhalten würden 70 Prozent der „akute Referenzdosis“ für diese Chemikalie.


Welche Früchte und Gemüse sind am stärksten kontaminierten?


Die Environmental Working Group (EWG), eine Non-Profit-Organisation Environmental Research, veröffentlicht eine Liste der Obst-und Gemüsesorten, die am meisten und am wenigsten mit Pestizidrückständen verunreinigt sind.


Durch den Verzehr von einigen der am stärksten kontaminierten Obst und Gemüse, sind Sie und Ihre Kinder zu etwa 10 verschiedene Pestizide pro Tag ausgesetzt, nach EWG. Zum Glück, durch die Vermeidung der am meisten verschmutzten produzieren dort draußen, und die Konzentration auf die am wenigsten verunreinigt statt, können Sie Ihre Exposition gegenüber Pestiziden zu reduzieren um fast 80 Prozent, und auf weniger als 2 pro Tag Pestiziden ausgesetzt sein, sagt EWG.


Mit dem im Verstand, wenn Sie versuchen zu entscheiden, welche Lebensmittel zu kaufen Bio sind, die sich auf die auf der folgenden Liste 2009 der am stärksten kontaminierten Obst und Gemüse wäre gut angelegtes Geld sein.


Die am stärksten kontaminierten Obst und Gemüse (Kaufen Sie diese Organic)


Äpfel

Sellerie

Erdbeeren

Pfirsiche

Spinat

Nektarinen – importiert

Trauben – importiert

Süße Paprika

Kartoffeln

Heidelbeeren – Inland

Salat

Kale / Kohlblätter


Pfirsiche und Äpfel hatten die meisten Pestizide auf einer einzigen Probe nachgewiesen, wobei neun Pestiziden auf einer einzigen Probe, von Erdbeeren und Trauben importierten wo acht Pestizide auf einer einzigen Probe von jeder Frucht gefunden wurden, folgten, nach EWG.


Auf der anderen Seite waren die Produkte mit der geringsten Menge an Rückständen von Schädlingsbekämpfungsmitteln:


Zwiebeln

Sweet Corn

Ananas

Avocado

Spargel

Süße Erbsen

Mangos

Aubergine

Cantaloupe – Inland

Kiwi

Kohl

Wassermelone

Süßkartoffeln

Grapefruit

Pilze


Hoffe, Sie haben diesen Artikel etwas hilfreiches abfinden können.



Leitfaden zum Kauf von Bio-Produkten

Sprachurlaub und Mediale Schule - Stansted Hall - Arthur Findlay College

Gönnen Sie sich einen Aufenthalt in Stansted, wenn Sie sich für Medialität interessieren und gleichzeit Ihr Englisch in der Form eines Sprachurlaubs erweitern möchten. Die Lehrer sind spitzenklasse und man fühlt sich wie in Hogwarts. (Sie kennen ja bestimmt Harry Potter). Die Atmosphäre des Colleges und die vielen Erlebnisse in den Vorlesungen und Gruppenkursen machen Stansted Hall zu einem unvergesslichen Ereignis.

Das College wird von der örtlichen Bevölkerung liebevoll „Spooky Hall“ genannt.


In diesem Ausbildungsinstitut hat auch Paul Jacobs seine Ausbildung genossen und ist dort nun als Tutor eingeschrieben. Ich war als Dolmetscher eingeladen und habe während der Tage abwechselnd 5 verschiedene Tutoren übersetzt: Paul Jacobs, Biagio Tropeano, Jose´ Gosschalk, Andy und John. Die Seminarteilnehmer wurden gleich zu Anfang in verschiedene Gruppen aufgeteilt, je nach Wissensstand und individuellen Fähigkeiten. Wer glaubt, in England sei das Essen nicht genießbar, wurde hier eines Besseren belehrt, es ist anders – ja – aber teilweise unverschämt lecker gewesen.


In einem wunderschönen Haus umgeben von herrlicher Natur war es eine äußerst eindrucksvolle Zeit, anstrengend , aber Einiges für viele von uns garantiert unvergesslich. Ich denke zum Beispiel an den Abend der Zeremonie im Andachtsraum, in dem Vertrauen und Geduld im Vordergrund standen.


Die Seminarräume waren beeindruckend, angefangen von der Bibliothek, über den `großen Saal´, ganz in grün gehalten, bis hin zum `Blauen Raum´. Mancher Morgen fing mit einem wunderschönem englischen Nebel an, über dem die Sonne schon zu ahnen war und verwandelte sich in einen strahlenden Sonnentag, und weiter bis hin zum typischen englischen Regentag, war einfach alles in diesen wenigen Tagen geboten.


Mein Sprachurlaub in Spooky-Hall

Abschließend sei angemerkt, das es allen sehr, sehr gut gefallen hat und jeder für sich viel gelern und mit nach hause genommen hat, ganz nebenbei auch mein Englisch mit einem Sprachurlaub.



Sprachurlaub und Mediale Schule - Stansted Hall - Arthur Findlay College

Die spirituellen und mystischen Eigenschaften von Silber und Gold

Nach eingehendem Studium von Forschungsergebnissen und Berichten über die Wirkung von Silber- bzw. Gold- Kolloiden bin ich der festen Überzeugung, dass diese (bei bestimmten Anwendungsformen) auch eine entscheidende Rolle für die mentale Entwicklung haben kann.


Wenn wir uns vor Augen führen, dass der Informationsfluss im Körper durch den Fluss der Elektronen erfolgt, so können wir vielleicht erahnen, was diese elektronische Qualität der Edelmetalle zu bewerkstelligen vermag.


Silber wie auch Gold können die elektrischen und magnetischen Eigenschaften eines Organismus beeinflussen (Verbesserung des PcE-Trainings). Es kann ein gestörtes elektrisches Potential wieder normalisieren. Das Edelmetall Silber der beste, natürliche Stromleiter


Magnesium, Zink, Selen,… Silber, … Gold,… dienen u.a. als sog. „Batteriestoffe“. Es handelt sich bei diesen also wenn sie in Kombination auftauchen um Stromquellen (Redoxsystem), bei denen chemische Energie direkt in elektrische umgewandelt werden kann.


Silber – die Farbe der übersinnlichen Fähigkeiten, die Farbe des sich ständig ändernden Mondes. Silber steht für das weibliche Prinzip und die intuitive Seite des Verstandes.

Silber harmonisiert und wirkt reinigend, öffnet für mediale Fähigkeiten. Silber symbolisiert fliessende Gefühle, Gediegenheit und Wohlstand. Silber ist edel, vermittelt eher Kühle. Silber bietet Schutz vor negativen Energien.


– einen Silberblick haben

– Silberhochzeit feiern

– etwas versilbern (zu Geld machen)


Zuviel Silber kann Allergien verursachen, oder auch zu Redseligkeit und Verlust der Wahrheitsnähe führen.


Kollodiales Silber im Gesundheitswesen


Es ist das Resultat eines elektromagnetischen Vorgangs, der aus einem größeren Silberstück mikroskopisch kleine Teilchen in eine Flüssigkeit hineinzieht, z.B. in Wasser. Diese mikroskopischen Teilchen können den Körper durchdringen und durch ihn hindurchwandern. Kolloidales Silber arbeitet als Katalysator, lähmt das Enzym, das alle einzelligen Bakterien, Pilze und Viren für ihren Sauerstoff-Stoffwechsel benötigen; kurz gesagt: die bösen Burschen ersticken. Im Gegensatz zu Antibiotika ist nie bekannt geworden, dass sich resistente Stämme entwickelt haben. In der Tat sind ja Antibiotika nur wirksam gegen ein Dutzend Formen von Bakterien und Pilzen, niemals aber gegen Viren. Weil kein bekannter Krankheitserreger beim Vorhandensein selbst winziger Spuren des chemischen Elements Silber überleben kann, ist kolloidales Silber gegen mehr als 650 verschiedene krankheitsverursachende Erreger wirksam. Hier ist nicht genug Platz, um alle Krankheiten aufzulisten, gegen welche kolloidales Silber bereits erfolgreich angewendet wurde. Darum eine winzige Liste: Akne, Allergien, Arthritis, Verbrennungen (kolloidales Silber ist eine der wenigen Behandlungsmethoden, mit denen man stark verbrannte Patienten am Leben erhalten kann), Krebs, Bindehautentzündung, Diabetes, Heuschnupfen, Herpes, Rheuma, Sepsis an Augen, Ohren, Mund und Hals, Gürtelrose, Lyme-Borreliose (Zeckenbiss-Folge), Hautkrebs, Staphylokokken-Infektionen, Streptokokken-Infektionen, alle Formen von Viruserkrankungen, einschließlich Warzen und Magengeschwüren.


Es wird auch in der Tiermedizin angewendet und Sie werden es auch im Garten sehr nützlich finden, denn man kann es einsetzen gegen Bakterien,- Pilz- und Virusattacken auf Pflanzen. Sprühen Sie einfach Silberkolloid auf die Blätter und fügen Sie es dem Gießwasser bei. Und um dem Ganzen die Spitze aufzusetzen: kolloidales Silber ist ungiftig, also ungefährlich – sowohl für Kinder und Erwachsene, als auch für Haustiere. Kurz gesagt, alles was größer ist als einzellige Lebewesen, scheint das Zeug zu mögen.


Der Silberpreis für Silberkolloid ist zu beobachten!


Es sollte allerdings immer auch das nötige Silber für die Anwendungen auf Vorrat gebunkert werden. Aktulles Daten zum Silberpreis Euro findet man in allen Silber und Goldaktienseiten sowie auf Geldanlage-Tipp-Portalen.



Die spirituellen und mystischen Eigenschaften von Silber und Gold

Jesus hatte zu Seiner Zeit Zeichen und Wunder getan: Er hatte die Menschen geheilt ... und zwar auf geistigem Wege

Wer sich heutzutage mit dem Thema Geistheilung etwas näher beschäftigt, wird recht schnell erkennen, dass Heilungen auf geistigem Wege Realität sind … Und noch etwas ist auffällig: Seit alter Zeit kommen Menschen mit großen geistigen Fähigkeiten oft aus dünn besiedelten Gebieten, wo das psychische Leben stark von der einsamen Landschaft geprägt wird. In dichter besiedelten Gegenden treten Mensch mit geistigen Begabungen weniger oft hervor.
Geistiges Heilen

Vielleicht ist es demnach so, dass stille Einkehr in sich selbst eine der wichtigsten Vorraussetzungen für das Offenbarwerden geistiger Kräfte ist? In den vorherigen Jahrhunderten jedenfalls wurden diese einsamen Gegenden durch die voranschreitende Motorisierung ( Eisenbahn, Flugzeug, Auto ) der Zivilisation aus ihrer Isolierung herausgelöst. Je erschlossener nun diese abgelegenen Landstriche, je mehr ihre Bewohner den „Segnungen“ der Zivilisation teilhaftig wurden ( und das bedeutet unter anderem, dass sie immer mehr den „Kampf ums Dasein“ zu führen hatten ), um so mehr veränderte sich ihre Geisteshaltung.


Die veränderte Lebensführung bewirkte, dass die im Menschen angelegte geistige Begabung immer weniger Gelegenheit hatte, sich zu offenbaren … und von daher ist es nicht erstaunlich, dass sich die Anzahl der einfachen Menschen mit außergewöhnlich geistigen Fähigkeiten in den letzten Jahrhunderten stark verringert hatte … Ja, vielleicht ist diese Begabung sogar „zivilisationsflüchtig“?


Wenn man die geistige und heilerische Begabung genauer betrachtet, so stellt man fest, dass hier ( gegenüber der Schulmedizin ) ein viel weniger materieller Zugang zur Heilung geschaffen wird. Man baut auf dem auf, was Jahrtausende lang bereits geglaubt, geahnt, gespürt, gewusst und als Tradition weitergegeben wurde. Die Methoden haben von daher ihren Ursprung in den langjährigen Heilungs-Erfahrungen der Menschheit. Sie sind insofern religiös, als es ihnen gelingt, die Menschen für die Begegnung mit dem Transzendenten zu sensibilisieren … und ihnen Gott als heilende Kraft nahe zu bringen. ( Das Wort „Heil“ stammt übrigens vom gotischen Wort „hails“ ab, was „ganz“ oder „vollständig“ bedeutet. „Heil“ oder „Unheil“ ist somit nicht so sehr eine äußerliche Beschreibung eines Zustands, sondern betrifft vor allem den inneren Menschen, seinen Seelenzustand. Gott schenkt Erlösung von allem Unheil an Leib und Seele, und der Glaubende erfährt sein neues Leben als „Leben für Gott“. )


Aus dieser Intention heraus predigte Jesus. Er redete von der bevorstehenden Erlösung, von der kommenden Welt und der Notwendigkeit, sich von einer bloßen Gesetzesgläubigkeit zu lösen und zu Gott in ein neues Verhältnis zu treten, sich zur „Kindschaft“ zu bekennen mit allem, was dazu gehört: Liebe, Demut, Güte, Offenheit, Mildtätigkeit. Alles, was dem entgegen steht, kann meines Erachtens nur als Feigheit bezeichnet werden. Denn es heißt doch ( Psalm 96, 2-3 ): „Verkündigt von Tag zu Tag Sein Heil und erzählt unter allen Völkern Seine Wundertaten!“



Jesus hatte zu Seiner Zeit Zeichen und Wunder getan: Er hatte die Menschen geheilt ... und zwar auf geistigem Wege

Weiterbildung im Gesundheitssektor für Arbeitslose

Eine Weiterbildungsmaßnahme in Deutschland ist meistens etwas teuer. Sind Sie arbeitslos und stehen vor Schwierigkeiten bei der Erfüllung Ihrer finanziellen Bedürfnisse? Wenn ja, dann endet Ihre Suche hier! Es gibt Kredite für Arbeitslose und Studenten.


Gerade im Bereich der Fortbildung im Gesundheitswesen steht man oft vor diesem Problem „Beruf & Berufung“.Ihre Arbeitslosigkeit solltge nicht mehr eine Hürde sein, einen Kredit in Anspruch nehmen zu können. Wenn Sie nicht über eine stabile Einnahmequelle verfügen, ist das kein Grund zur Sorge!


Planen Sie Ihre Zukunft und machen Sie eine Ausbildung zum: Heilpraktiker
Astrologen
Massagegtherapeuten
Hypnosetherapeuten


und viele weitere Beruf im alternativen Gebiet der Heilweisen.


Abhängig von Ihrem gewählten Anbieter über ein Vergleichsportal für Privatkredite, gibt es gewisse Vorraussetzungen, die Sie auch erfüllen sollen. Die privaten Kredite haben unterschiedliche Anforderungen, welche alle von dem Service und dem Ausmaß der Investition, über einen Kreditgeber abhängen.


Holen Sie sich jetzt einen Kredit für Arbeitslose und planen Sie Ihre Zukunft im Bereich der Gesundheit.



Weiterbildung im Gesundheitssektor für Arbeitslose

Die Liebe ist die Mitte von allem

Menschen wie im Wirken Gottes.

Und von der Mitte her breitet sie sich aus wie eine Flamme.

Wer sich die Liebe ganz zu eigen macht, der wird in keiner Richtung fehlgehen.

Denn die Liebe ist in der Mitte von allem.

Sie übertreibt und vernachlässigt nichts,

sie weicht nicht aus und verliert nicht.

Sie ist und bleibt der Kern unseres Daseins.

Sie ist die Seele und das Auge.

Sie rundet den Lauf der Welt und verwirklicht das Gute.


Hildegard von Bingen



Die Liebe ist die Mitte von allem

Zertifizierte Heilerausbildung nach Deutsche Heilerschule

Deutsche Heilerschule - Heilerausbildung - www.deutsche-heilerschule.deAusbildung Geistiges Heilen – spirituelle Heilung nächster im Herbst 2012
weitere Informationen auf http://www.deutsche-heilerschule.de


Die Heilerausbildung vermittelt fundierte Kenntnisse über die feinstoffliche Anatomie und das energetische System des Menschen. Sie führt Sie in die Gesetzmäßigkeiten der geistigen Welt und des geistigen Heilens ein und gibt Ihnen die Gelegenheit, diese an sich selbst und in ihrer Anwendung an anderen Menschen wahrzunehmen und zu erfahren. Dabei wird mit verschiedenen Heilertraditionen gearbeitet, deren Techniken miteinander verknüpft werden. Wissen und Kenntnisse werden in zeitgemäßer und praxisorientierter Form unter der Leitung von erfahrenen, seriösen und kompetenten Dozenten vermittelt.

Die spirituelle Heilung stellt eine wertvolle und anerkannte Säule für die ganzheitliche Gesundheit des Menschen dar. Die Ausbildung ist an den Richtlinien des Dachverbandes für Geistiges Heilen orientiert. Sie ermöglicht Ihnen eine intensive Bewusstseinsarbeit, erst an sich selbst und dann mit Ihren Klienten und Patienten.


Seminarinhalte:

1. Einführung ins spirituelle Heilen, Grenzen und Möglichkeiten, Vorstellen der verschiedenen Systeme; Ethik des Heilers

2. Die Trinität Mensch: Körper – Seele – Geist; Die Ebenen der Information; Die verschiedenen Bewusstseinsformen

3. Die feinstoffliche Anatomie des Menschen: Aura – Chakren – Meridiane, Zuordnung systemübergreifend

4. Praktische Übungen zur Erfassung des Menschen als spirituelle Wesenheit

5. Das Eröffnen und Abschließen einer Heilsitzung – Die praktische Verwaltung einer Heilsitzung

6. Das energetische System des Menschen: Das Wesen von Energie und die bewusste Energiearbeit; Praxisübungen auf feinstofflicher Ebene: Wahrnehmung, bewusste Steuerung des Energieniveaus und des Energieflusses

7. Chakren-Arbeit

8. Der kreative Geist – Schöpfergeist

9. Persönlichkeits- und Bewusstseinsanteile; Ego-Blockaden erkennen, Erfassen der Persönlichkeit und des Ich – Wer bin ich wirklich und was wirkt auf mich ein?

10. Körperorientierte Selbsterfahrung; Mediale Selbsterfahrung im Alpha Zustand

11. Die Bedeutung von Raum und Zeit in der multidimensionalen Wirklichkeit: Zeitreisen – Rückführung – Timeline; Auflösen von karmischen Verstrickungen wie Bannungen, Eiden, Gelübden etc.; Aus der Vergangenheit die Kraft für das Hier und Jetzt zurückholen

12. Lichtarbeit – die Anwendung der einzelnen Strahlen und ihre Qualität

13. Das schamanische Weltbild und die verschiedenen Techniken

14. Das innere Kind und seine Bedeutung für den Erwachsenen; Integration des inneren Kindes mit Hilfe schamanischer Techniken

15. Auflösen von Mustern, Programmierungen, Traumen und Blockaden

16. Das Spiel von Spiegel und Schatten

17. Ritualarbeit

18. Engel und Lichtwesen in den verschiedenen Systemen; Selbsterfahrung und Heilweisen mit der Energie der Engel

19. Die Technik der Fernheilung

20. Die Macht des Gebetes und der Invokation

21. Rechtliche Hinweise für die Praxis, Heiler-Kodex, Energetiker

22. Umsetzung von spiritueller Erfahrung im Alltag für den Heiler und den Klienten; Erwartungshaltung, Selbstreflexion, Introspektion – Das Heil des Heilers


Heilerausbildung nach Deutsche Heilerschule – Heilerakademie für Geistiges Heilen

– Urwunde/ Charakterstruktur

– Chakrenanalyse

– Chakrenrekonstruktion

– Core – Healing (Kontakt zum Wesenskern)

– Heiltechniken zur Persönlichkeitsentwicklung

– Heilung der Verbindung zu den Eltern

– Symbolarbeit und Ablöserituale nach Phyllis Crystal

– Meditationen

– Körper- und Wahrnehmungsübungen

– Intuition

– Ausdehnung des Energiefeldes

– Wahrnehmung von Energiefeldern

– Techniken der Lichtübertragung

– Herzarbeit

– Hara- Healing

– Die Lebensaufgabe

– Arbeit an und Lösung von Glaubenssätzen

– Heilarbeit und Energiearbeit in der Praxis

– Austausch und Supervision

– Unterstützung für Klienten/ Patien


Team der Deutschen Heilerschule - Heilerakademie für Geistiges Heilen

Mehr Informationen unter http://www.deutsche-heilerschule.de



Zertifizierte Heilerausbildung nach Deutsche Heilerschule

Pranaheilung

EINE SANFTE METHODE ZUR ENERGIEHEILUNG

NACH MASTER CHOA KOK SUI


Prana, Chi oder Tao sind verschiedene Ausdrücke für die Lebenskraft, die den Körper gesund und lebendig erhält. Immer auf der Suche nach sanften, effektiven, alten Heilmethoden stieß ich auf die Pranaheilung. Sai Cholleti, von Master Choa Kok Sui ausgebildeter und in Deutschland autorisierter Pranalehrer, hielt einen Vortrag über Pranaheilung auf einem Kongress über Geistiges Heilen in Göttingen. Das Thema und die während des Vortrags demonstrierten direkten Heilerfolge animierten mich, die Pranaausbildung zu absolvieren.


Prana HeilungIn der Energiemedizin beruht Gesundheit darauf, dass die richtige Menge Lebensenergie ohne Widerstände durch den Körper fließen kann, während Gesundheits pro – bleme auf Energiemangel oder -blockaden beruhen, die durch energietherapeutische Maßnahmen behoben werden sollten. Durch ca. 20-jährige Forschung, Synthese und Weiterentwicklung alter esoterischer Lehren wie medizinisches Qi Gong, Yoga, Schamanismus, Heilmagnetismus u.a. entwickelte der chinesisch-philippinische spirituelle Lehrer und Großmeister Choa Kok Sui ein einfaches, praktisches und effektives Heilsystem, das jeder leicht erlernen und schnell anwenden kann. Seine Schlussfolgerung lautet: „Heilung erfordert Reinigen und Energetisieren. Dabei wird die Aura von verschmutzter blockierter Lebenskraft gereinigt und wieder mit frischer Energie aufgefüllt.”


Die Pranaheilung arbeitet hauptsächlich mit den Hauptchakras. Während die Chakras die Kraftzentren des Körpers darstellen, die Prana aus der Luft (Atmung), der Erde (Füße) oder über das Sonnenlicht aufnehmen und verteilen, bilden die Meridiane die Energiekanäle des Körpers, die Prana leiten und es aus den Chakras sowie den benachbarten Organen und Körperteilen übertragen. Vier Arbeitsschritte werden bei der Pranaheilung durchgeführt:

SCANNING Die Pranaheilung lehrt, Störungen sehr präzise mit der so genannten „Scanning- Technik” in der Aura aufzuspüren. Sie lehrt, die Handchakras zu öffnen und zu sensibilisieren. So ist der Prana-Anwender schnell in der Lage, einen Energiestau oder -mangel, gesundes oder krankes Prana in Chakras und Organen zu erspüren.

SWEEPING Energieblockaden entstehen durch negative Emotionen wie Angst, Stress, Ärger etc. oder durch andere physische oder psychische Einflüsse. Über die Technik der Reinigung, das so genannte „Sweeping”, werden solche Energieblockaden entfernt, indem man die erkrankte bzw verbrauchte Energie mit den Händen „wegfegt” und in eine Salzwasserlösung ausschüttelt, die diese neutralisiert. Natürlich sind bestimmte Krankheitsbilder bzw. erkrankte Organe anatomisch den nahe liegenden Chakras zugeordnet. Die Behandlung erfolgt zuerst an der erkrankten Stelle bzw. Organ, dann an dem zugeordneten Chakra.

ENERGETISIEREN Durch Energetisieren wird Heilenergie in die zu heilenden Körperzonen und in die Bereiche des Energiemangels projiziert. Der Prana-Anwender fungiert dabei lediglich als Kanal, indem er Prana aus der Umgebung aufnimmt und an den Klienten weitergibt.

STABILISIEREN UND LOSEN Nach dem dritten Schritt wird die übertragene Energie stabilisiert, damit sie nicht wieder heraussickert bzw. sich verflüchtigt. Durch das Lösen der energetischen Verbindung wird eine energetische Schwächung des Behandlers verhindert. Gründliches Waschen der Unterarme und der Hände ist außerdem erforderlich.


ANWENDUNG IN DER PRAXIS Man kann das Erlernte sofort in der Praxis umsetzen. Mit jedem Tag erlangt man mehr Sicherheit, eine spirituelle Weiterentwicklung stellt sich nebenbei ein. Meine Erlebnisse mit der vorgestellten Energietherapie möchte ich an nachstehenden Beispielen aufzeigen:


– eine 45-jährige Patientin mit chronischem Schulter-Arm-Syndrom hatte schon Neuraltherapie und zehn Sitzungen Akupunktur bekommen, ohne anhaltenden Erfolg. Nach einer Pranaheilung waren die Schmerzen verschwunden – bis heute.

– ein 7-jähriger Junge mit akuter Appendizitis. Die Leukos waren hoch, und ich wollte ihn ins Krankenhaus schicken. Ich versuchte es mit Prana. Nach 20 Minuten waren die Schmerzen verschwunden. Eine Blutuntersuchung am nächsten Tag bestätigte den Erfolg. Der Blinddarm ist immer noch da.

– eine Patientin, 38 Jahre, litt seit fünf Jahren unter Depressionen, die sie auch mit starken Psychopharmaka nicht in den Griff bekam. Nach drei Prana-Psychotherapien kommt sie heute mit homöopathischen Mitteln aus.

– eine 44-jährige Patientin kam mit akutem Migräneanfall in meine Praxis. Jeder weiß, wie schwer Migräne zu behandeln ist. Mit Prana konnte ich sie ohne Schmerz entlassen.

– ein Patient, 28 Jahre, kam zur Raucherentwöhnung. Zur Suchtbehandlung setze ich gewöhnlich Eigenblut, Körper- und Ohrakupunktur ein. Eine Prana-Psychotherapie reichte aus, um ihn von seiner Sucht zu befreien.

– ein 2-jähriger Junge hatte noch keinen Tag in seinem jungen Leben durchgeschlafen. Meist wachte er dreimal pro Nacht auf. Die Mutter, selbst Heilpraktikerin, hatte schon alle Möglichkeiten ausgeschöpft, ohne Erfolg. In diesem Falle habe ich nur die Chakras gereinigt (bei Kleinkindern energetisiert man nicht). In der ersten Nacht nach der Pranabehandlung hat er überhaupt nicht geschlafen, ab der zweiten Nacht schlief er durch.

– Gute Erfahrungen machte ich ebenfalls bei der Behandlung von Tieren.

– Auch Lebensmittel, Kosmetika und Medikamente lassen sich auf Verunreinigungen, Verträglichkeit und Effektivität scannen. Anhand der Praxisfälle lässt sich erkennen, wie erfolgreich die Prana-Energiearbeit ohne zusätzliche Behandlungsmethoden auskommt. Sie kann aber selbstverständlich auch mit naturheilkundlichen und schulmedizinischen Heilmethoden kombiniert werden.

Mehr zum Thema Prana-Heilung



Pranaheilung

Blume des Lebens

Blume des LebensAls Symbol taucht die Blume des Lebens an den Säulen ägyptischer Tempel (zb: Osireion in Abydos, Tempel Sethos I.) genauso auf, wie in deutschen Kirchen. Sie besteht aus 19 Kreisen oder Blumenrädern, und meist einem großen Dreifach-Kreis außen drum rum (Körper-Seele-Geist).

Weiter sind noch 12 halbe Kreise, 6 Drittel-Kreise und 18 Sechstel-Kreise enthalten. Zählt man diese Teilkreisstücke zu den Ganzen Kreisen, so erhält man 30 Kreise, mit den drei äußeren Kreisen zusammen also 33 Kreiseinheiten.

Dieses Symbol besteht also nur aus Kreis-Linien, genauso wie das Leben selbst auch. In der Natur gibt es keine geraden Linien, sondern nur Näherungen, also bogenförmige Linien. Eine Gerade ist eine künstliche Definition aus der Mathematik. Sie existiert in der Natur nicht. Soviel zum besseren Verständnis, warum dieses Symbol dem Leben ansich zugeordnet ist. Alles in der Natur hat seinen eigenen Kreis, seinen Bereich, seinen Lebensraum, genauer eigentlich seine Lebensraumkugel, vom kleinsten Atom, bis hin zu ganzen Sonnen.

Gesundheit bedeuted, daß diese Lebenskreiskugeln sich in einem harmonisch geordneten Zustand befinden. -> Und genau diesen Zustand symbolisiert das Lebensblume-Symbol. Beispielsweise auf der Ebene der Familie: Jeder Mensch hat seinen Lebensbereich, seine Lebensraum-Kugel.

Viele Kugeln zusammen ergeben eine größere Einheit, in dem Fall eine Familie.

Diese größeren Einheiten bilden dann wieder gößere Systeme, sozusagen mehrere Lebensblumen Symbole, die dann wieder zu einer Einheit werden, dieses Prinzip durchsetzt die gesamte Schöpfung.

Es ist grundsätzlich wichtig zu verstehen, daß die Blume des Lebens eigentlich geordnete Kugeln symbolisch darstellen soll, die im 2-dimensionalen Symbol zu Kreisen werden.


Wo kann man die Blume des Lebens anwenden ?

Ganz einfach, überall dort wo man einen Impuls setzten will, daß sich die natürliche, bestmögliche (!) Ordnung wieder einfindet.

Grenzen gibt es keine, Gesundheit, Erdheilung, Feng Shui und überall, wo etwas nicht mehr „in-sich-stimmig“ ist.

Die Wirkung ist immer fantastisch. Ich möchte aber nicht von Wundern reden, weil Wunder ist nur eine Umschreibung für etwas, was der Mensch nicht versteht. Die Anwendung der Blume des Lebens hingegen ist ein einfacher pysikalischer Vorgang, der mit der Schwingungsphysik erklärbar ist. Man setzt dadurch einfach einen Impuls in die heilende Richtung, wie dies in vielen anderen Heilsystemen auch geschieht, zb in der Homöopathie.


Wie wendet man die Blume des Lebens nun an ?

– Man kann das Symbol malen oder ausdrucken und dort anbringen, wo man es anwenden möchte.

– Man kann auch einfach das Symbol an den Anwendungsort visualisieren.

– Mann kann Gläser mit Getränken oder Wasser auf das Symbol stellen.


Schule für Geistiges Heilen | Spirituelle Community | EsoterikNEWS- Das Artikelkompendium | Spirituelles Artikelverzeichnis | Engelbilder | EsoterikMagazin | Forum für Esoterik & Spiritualität | Geistiges Heilen & Reiki | Ausbildungsinhalte der Geistheilung | Esoterik & Geistiges Heilen | Esoterik Netzwerk | EsoterikBlog | EsoterikShop für Reikisysteme | Esoterikbuch – der esoterische Buchladen



Blume des Lebens

Schumann Frequenz

Seit spätestens Einsteins Entdeckungen wissen wir, dass alles Energie ist und Energie schwingt. Im Jahre 1952 stellte der deutsche Physiker Prof. Dr. W. O. Schumann von der TU München seinen Studenten eine Übungsaufgabe zum Thema Elektrizitätslehre, schlicht ausgedrückt, sollten sie die Schwingung also die Eigenfrequenz der Erde errechnen. Nun, die Grundfrequenz des Planeten lag damals nach allerlei Messungen bei 7,83 Hertz. Heute bekannt als die sogenannte Schumann Frequenz.


Gehirnfrequenz

Das Bemerkenswerte an dieser Entdeckung ist: Diese Schwingung entspricht der Gehirnfrequenz des Menschen, die knapp an der unteren Grenze des Alpha-Bereiches liegt, also an der Grenze zwischen Schlaf und Wachen. Mittlerweile hat sich diese Durchschnittsschwingung der Erde erhöht und, um es kurz zu machen, Metaphysiker sagen, dass wir als Menschheit kurz vor dem Aufwachen sind. (Wachheitsfrequenz des Gehirns: 13-40 Hertz). Indem sich unsere Schwingung gleichzeitig mit der der Erde erhöht, sind wir dabei in einen Zustand des Erwachens = Bewusstheit zu gelangen.

(Wer mehr wissen möchte, auch wissenschaftliche Hintergründe: Frank Bludorf – Der Übergang ins Frequenz Zeitalter – über Google).


Schwingung des Menschen

Wie auch immer, wenn alles schwingt, die Erde, unser Gehirn, dann schwingen auch andere Teile des Menschen, also unsere Organe, unser Blut, aber auch unsere feinstofflichen Körper, wie Emotionalkörper, Mentalkörper und die spirituellen Körper, welche alle einander durchdringen.

Wenn jetzt ein Mensch vornehmlich an seiner spirituellen Entwicklung interessiert ist, sagen wir, er besucht entsprechende Kurse, liest metaphysische Literatur, entwickelt seine Medialität und gibt sich Mühe, ein möglichst lichtvolles Leben zu führen…..dann schwingen seine spirituellen Körper in einer hohen Frequenz. Hat dieselbe Person jedoch noch allerlei unaufgearbeitete Traumen in ihrem Emotionalkörper, d.h. Emotionen wie Wut und Angst (wer nicht?) und gleichzeitig im Mentalkörper alte, möglicherweise aus der Ahnenreihe übernommene Glaubenssätze zum Beispiel über den eigenen Unwert, dann schwingen diese beiden Körper weitaus niedriger. Unterdrückt diese Person die Schwierigkeiten in Emotional- und Mentalkörper auch noch, weil sie nicht angemessen für einen lichtvollen Menschen zu sein scheinen, dann erschwert sich die Situation noch. Das heißt, es gibt eine erhebliche Diskrepanz in der Schwingung der einzelnen feinstofflichen Körper. Das ist wie wenn mehrere Kräfte an einem Tuch ziehen, die einen dorthin, die anderen in die entgegen gesetzte Richtung. So lange, bis evtl. das Tuch reißt: Konsequenzen können sein: Erschöpfung, körperliche Beschwerden wie Schmerzen, seltsame Gefühle im aurischen Feld, Krankheit, Unfälle, Resignation, Ungeerdetheit, mangelnder Realitätssinn, Nicht-Authentizität usw. Hier empfiehlt sich selbstverständlich ein Schwingungsausgleich der Körper.

Um auf die Organe zurück zu kommen: Organe schwingen prinzipiell je nach Organ unterschiedlich, wenn jedoch ein Organ geschwächt ist, dann schwingt es um einiges niedriger als die anderen, was sich wiederum auch auf die anderen Organe auswirkt.

Auch hier ist eine Harmonisierung der Schwingung notwendig.

Um den Schwingungsausgleich im feinstofflichen und physischen Bereich zu bewirken, können wir:


∞ Unaufgearbeitete Themen in unseren Selbstheilungsfokus stellen

∞ Jedwede Methode zur körperlichen Heilung in Anspruch nehmen.


Wir können aber auch mit einer ebenso einfachen wie wirksamen Methode der Energiebewegung bzw. -Übertragung die Schwingungen ausgleichen, quasi in einem osmotischen Prozess.


Schule für Geistiges Heilen | Spirituelle Community | EsoterikNEWS- Das Artikelkompendium | Spirituelles Artikelverzeichnis | Engelbilder | EsoterikMagazin | Forum für Esoterik & Spiritualität | Geistiges Heilen & Reiki | Ausbildungsinhalte der Geistheilung | Esoterik & Geistiges Heilen | Esoterik Netzwerk | EsoterikBlog | EsoterikShop für Reikisysteme | Esoterikbuch – der esoterische Buchladen



Schumann Frequenz

Teste den Wissen - Onlinewissenstest bei Plakos

Ich bin Schlauer wie Du – so oder so ähnlich hört man es oft wenn Leute sich streiten. Wer nun Schlauer ist lässt sich dabei doch ganz leicht herausfinden – mit einem Online-Wissenstest.


Plakos.de bietet eine Online-Karriereberatung und klassische Wissenstests mit zahlreichen kostenfreien Testverfahren und Tipps für den erfolgreichen Start in die Karriere.


Ab einem IQ von 130 wird es interessant, denn das zählen Sie nämlich zu den Hochbegabten Menschen. Ungefähr jeder 50. Mensch ist Hochbegabt. Der von mir vorgestellte Wissenstest dient lediglich als grobe Orientierung, einen genauen Intelligenzquotienten werden Sie damit nicht ermitteln können – der Spaß steht bei diesen Wissenstest im Vordergrund.


Fazit der Wissenstests im Internet:

Dieser Allgemeinwissentest online ist unser Favorit. Ich habe Ihn selbst probiert und für gut befunden (Die Ergebnisse bleiben Geheim 😉 ).



Teste den Wissen - Onlinewissenstest bei Plakos

Was ist Schamanismus? - Schamanisches Bewusstsein 2020

Was ist Schamanismus?


Schamanismus ist das älteste bekannte Heilsystem der Menschheit. Er ist als solches in allen Kulturkreisen dieser Welt bekannt und wird bis heute rund um den Globus praktiziert. Das schamanische Weltbild basiert auf dem Gedanken, dass Krankheit und Unheil Ausdruck einer Disharmonie zwischen Mensch und Kosmos sind. Überall auf der Welt – in Australien, Asien, Sibirien, Südamerika, bei den nordamerikanischen Indianern, den Samen in Nordskandinavien und auch in Afrika – gibt es starke Ähnlichkeiten in Weltbild, Mythologien und schamanischen Techniken.

Der Schamanismus war traditionell eine Methode, die dem Menschen auf solide Art und Weise dabei half, den Alltag zu bewältigen und die Gemeinschaft am Leben zu erhalten. Zeigte sie keine Erfolge, gefährdete dies die ganze Gemeinschaft und deren Fortbestehen. Was nicht funktionierte, konnte daher nicht lange beibehalten werden. Ein Schamane hatte – und hat in traditionellen Kulturen auch heute noch – als Priester, Medizinmann und Seher u. a. die Aufgabe, Menschen in der Gemeinschaft zu heilen. Dies tut er bis heute, indem er ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und ihnen zu Selbsterkenntnissen verhilft, zu denen sie allein nicht kommen würden.


Der Core-Schamanismus


Die westliche Kultur interessiert sich bereits seit den 1960er Jahren für Schamanismus. Anfangs waren es vor allem Wissenschaftler, die sich diesem Phänomen näherten und praktische Erfahrungen machten. Der US- amerikanische Kulturanthropologe Michael Harner gehört zu den bekanntesten Pionieren auf diesem Gebiet. Über Jahrzehnte hinweg studierte er die Arbeit von Schamanen rund um den Globus. Seine eigenen schamanischen Erfahrungen machte er vor allem bei südamerikanischen Eingeborenen im Amazonasgebiet.


Michael Harner fand heraus, dass Schamanen weltweit mit im Wesentlichen gleichen Techniken arbeiten. Diese Erkenntnisse fasste er Anfang der 1980er Jahre unter dem Namen »Core-Schamanismus« (Kernschamanismus) zusammen. Als zentrale Technik identifizierte er die Bewusstseinsreise, auf die sich Schamanen aller Länder begeben, um – meist durch Trommelmusik oder Tanz in Trance versetzt – in andere Welten zu reisen, wo sie mit Geistern kommunizieren. Dort haben sie ähnliche Erlebnisse, Visionen und auch Erfolge. Geht es um Heilung, so aktivieren sie die Fähigkeit zur Selbstheilung ihrer Klienten. Mit seinem Konzept machte Michael Harner schamanisches Arbeiten als Technik für die westliche Welt, die keine eigene schamanische Tradition hat, zugänglich. Sein Ziel war es und ist es noch heute, das Wissen der Schamanen für die Nachwelt zu erhalten und es zu neuem Leben zu erwecken. Im folgenden Kapitel stelle ich Ihnen das Weltbild des traditionellen Schamanismus vor. So bekommen Sie eine Idee davon, auf welchem Grund- verständnis meine Arbeit basiert. Menschen, die sich, wie ich selbst, die- ser modernen Form des Schamanismus anschließen, bezeichne ich in diesem Buch als »schamanisch Praktizierende«, um sie von den traditionellen Schamanen abzugrenzen.



Was ist Schamanismus? - Schamanisches Bewusstsein 2020

Geistheilung – geistiges heilen durch Energieheilkunde

Die Geistheilung basiert auf der Annahme, dass jedes Lebewesen ein beseeltes und energetisches System darstellt. Der Mensch wird ganzheitlich betrachtet, sodass eine Krankheit nicht als eine losgelöste Fehlfunktion eines biochemisch-mechanischen „Apparates“ gesehen wird, sondern als eine Störung in einem komplexen Regulationssystems.




Bildquelle: http://www.isd-dc.org


Die Geistheilung wird bereits seit Jahrtausenden ausgeübt und kann verschiedene Formen annehmen. Neben dem Handauflegen kann ein geistiges Heilen auch in der Ferne durch den Geistheiler vorgenommen werden.


Geistheilung – Energiearbeit mit Hilfe der Geistheiler


Bei der Geistheilung wird eine Krankheit zuerst auf der geistigen Ebene behandelt, da die Geistheiler glauben, dass alles was sich auf der materiellen Ebene zeigt zunächst auf der geistigen Ebene existiert. Nach der Heilung der Krankheit auf der geistigen bzw. energetischen Ebene wird die Genesung automatisch auch im Körper in Erscheinung treten.


Die Geistheilung kann sehr unterschiedliche Formen annehmen und oftmals stehen hinter den Geistheilern verschiedene Weltanschauungen und Heilweisen. Wer die Geistheilung als Alternative zur Schulmedizin in Anspruch nehmen möchte, findet einen ersten Überblick beim Dachverband geistiges Heilen e.V.. Der Verband ist ein Zusammenschluss von HeilerInnen, Heilverbänden, Ärzten, Heilpraktikern und interessierten Laien. Insgesamt vertritt der Dachverband geistiges Heilen 19 Mitgliedsvereine und rund 3.500 Einzelmitglieder.

Energiearbeit und Geistheiler


Die Geistheilung soll die aus dem Gleichgewicht geratenen „Energieflüsse“ wiederherstellen, die in bestimmten Bereichen aus Mangel oder Überschüssen nicht richtig fließen. Die Störungen können das Wohlbefinden und der Gesundheit Auswirkungen haben. Durch Energiearbeit im Rahmen des geistigen Heilens können die Energie aktiviert und harmonisiert werden.


Die Geistheilung weist eine große Bandbreite an geistig-spiritueller und anderer energetischer Heilwesen auf. Hauptaufgabe der Geistheiler ist, die Selbstheilungskräfte des Patienten anzuregen und die Genesung zu fördern. Geistheiler sind immer, egal ob es sich um eine Kontaktbehandlung oder um Fernhilfe handelt, Vermittler von Energieformen und nicht deren Erzeuger.


Mehr Informationen zu Thema Geistheilung auch unter http://www.deutsche-heilerschule.de



Geistheilung – geistiges heilen durch Energieheilkunde

Geistiges Heilen und die "Vier Edlen Wahrheiten" des Buddha Serie 1

Serie 1: Geistheilung Deutsche Heilerschule und die „Vier Edlen Wahrheiten“ des Buddha


Siddharta Gotama entstammte dem Stamm der Shakya, was ihm auch den Beinamen Shakyamuni (?der Weise aus dem Geschlecht der Shakya“) einbrachte. Er verlebte eine unbeschwerte Jugend und heiratete im Alter von sechzehn Jahren seine Frau Yasodhara. Sie gebar ihm einen Sohn der den Namen Rahula erhielt. Der Legende nach wurde Siddharta, als er den Palast verließ, mit den drei unentrinnbaren Tatsachen jeder menschlichen Existenz konfrontiert: dem Alter, der Krankheit und dem Tod. Daraufhin erfasste in Widerwillen gegenüber der Welt und er beschloss das Leben eines wandernden Bettelmönches zu führen.

Siddharta wurde Asket und lebte sechs Jahre lang ein Extrem und dessen Mittel. Bis auf die Knochen abgemagert erkannte er, dass auch der Weg der Askese zu keiner Erleuchtung führe. Einzig der ?Mittlere Weg?, der Weg zwischen den beiden Extremen, der Askese und einem Leben in Luxus, führe zum Ziel. Daraufhin wanderte er nach Bodh- Gaya wo er sich unter einem Feigenbaum niederließ. Er soll innerhalb einer denkwürdigen Nacht die Erleuchtung erlangt haben, er wurde zum Buddha, zum Erwachten. Er erreichte das Nirvana. In jener Nacht wurden ihm drei Erkenntnisse offenbar:

die Erinnerung an seine früheren Existenzen

vom Wissen um Tod und Wiedergeburt

die Gewissheit für immer dem Kreislauf der Wiedergeburten entronnen zu sein sowie des Wissens sich von den Fesseln der Unwissenheit und Leidenschaft für immer befreit zu haben. Nach seiner Erleuchtung wanderte der Buddha zurück nach Benares und hielt seine erste Predigt, welche den Beginn seiner 45 jährigen Lehrtätigkeit darstellte. Er starb im Alter von 80 Jahren.


Siddharta Gotama entstammte dem Stamm der Shakya, was ihm auch den Beinamen Shakyamuni (?der Weise aus dem Geschlecht der Shakya“) einbrachte. Er verlebte eine unbeschwerte Jugend und heiratete im Alter von sechzehn Jahren seine Frau Yasodhara. Sie gebar ihm einen Sohn der den Namen Rahula erhielt. Der Legende nach wurde Siddharta, als er den Palast verließ, mit den drei unentrinnbaren Tatsachen jeder menschlichen Existenz konfrontiert: dem Alter, der Krankheit und dem Tod. Daraufhin erfasste in Widerwillen gegenüber der Welt und er beschloss das Leben eines wandernden Bettelmönches zu führen.


Siddharta wurde Asket und lebte sechs Jahre lang ein Extrem und dessen Mittel. Bis auf die Knochen abgemagert erkannte er, dass auch der Weg der Askese zu keiner Erleuchtung führe. Einzig der ?Mittlere Weg?, der Weg zwischen den beiden Extremen, der Askese und einem Leben in Luxus, führe zum Ziel. Daraufhin wanderte er nach Bodh- Gaya wo er sich unter einem Feigenbaum niederließ. Er soll innerhalb einer denkwürdigen Nacht die Erleuchtung erlangt haben, er wurde zum Buddha, zum Erwachten. Er erreichte das Nirvana.


In jener Nacht wurden ihm drei Erkenntnisse offenbar:


– die Erinnerung an seine früheren Existenzen

– vom Wissen um Tod und Wiedergeburt

– die Gewissheit für immer dem Kreislauf der Wiedergeburten entronnen zu sein sowie des Wissens sich von den Fesseln der Unwissenheit und Leidenschaft für immer befreit zu haben.


Nach seiner Erleuchtung wanderte der Buddha zurück nach Benares und hielt seine erste Predigt, welche den Beginn seiner 45 jährigen Lehrtätigkeit darstellte. Er starb im Alter von 80 Jahren.


Diese oben aufgezählten Aspekte sind integraler Bestandteil der Inhalte einer Heilerausbildung. Spirituelle Erkenntnisse und Zusammenhänge werden hierbei klar und deutlich vermittelt.



Geistiges Heilen und die "Vier Edlen Wahrheiten" des Buddha Serie 1

Geistiges Heilen und die "Vier Edlen Wahrheiten" Serie 1 in Blog für Geistiges Heilen

Geistiges Heilen und die „Vier Edlen Wahrheiten“ Serie 1


Siddharta Gotama entstammte dem Stamm der Shakya, was ihm auch den Beinamen Shakyamuni („der Weise aus dem Geschlecht der Shakya“) einbrachte. Er verlebte eine unbeschwerte Jugend und heiratete im Alter von sechzehn Jahren seine Frau Yasodhara. Sie gebar ihm einen Sohn der den Namen Rahula erhielt. Der Legende nach wurde Siddharta, als er den Palast verließ, mit den drei unentrinnbaren Tatsachen jeder menschlichen Existenz konfrontiert: dem Alter, der Krankheit und dem Tod. Daraufhin erfasste in Widerwillen gegenüber der Welt und er beschloss das Leben eines wandernden Bettelmönches zu führen.


Siddharta wurde Asket und lebte sechs Jahre lang ein Extrem und dessen Mittel. Bis auf die Knochen abgemagert erkannte er, dass auch der Weg der Askese zu keiner Erleuchtung führe. Einzig der „Mittlere Weg”, der Weg zwischen den beiden Extremen, der Askese und einem Leben in Luxus, führe zum Ziel. Daraufhin wanderte er nach Bodh- Gaya wo er sich unter einem Feigenbaum niederließ. Er soll innerhalb einer denkwürdigen Nacht die Erleuchtung erlangt haben, er wurde zum Buddha, zum Erwachten. Er erreichte das Nirvana. In jener Nacht wurden ihm drei Erkenntnisse offenbar:


-die Erinnerung an seine früheren Existenzen

-vom Wissen um Tod und Wiedergeburt

-die Gewissheit für immer dem Kreislauf der Wiedergeburten entronnen zu sein sowie des Wissens sich von den Fesseln der Unwissenheit und Leidenschaft für immer befreit zu haben.


Diese Aspekt der spirituellen Lehre für Geistiges Heilen sind auch integraler Bestandteil einer Heilerausbildung mit Niveau.


Nach seiner Erleuchtung wanderte der Buddha zurück nach Benares und hielt seine erste Predigt, welche den Beginn seiner 45 jährigen Lehrtätigkeit darstellte. Er starb im Alter von 80 Jahren.


Geistheilen und die Aspekte einer Heilerausbildung aus Sicht eines Quantenphysikers

Prof. Dr. Fritz Albert Popp, ein weltweit bekannter Quantenphysiker, mit einem interessanten Vortrag zur „Übertragbarkeit elektromagnetischer Felder durch interpersonelle Kommunikation“. Er gibt Hinweise zu Forschungsergebnissen des Geistheilens und zur Therapie von Krebserkrankungen.



Geistiges Heilen und die "Vier Edlen Wahrheiten" Serie 1 in Blog für Geistiges Heilen